Artikel mit dem Tag „Datensicherung“

Exchange Hafnium Schwachstelle, Datacenter abgebrannt, 3 Mio. Domains offline, Disaster Recovery - Tech Talk 36

0
Rund 25.000 Systeme sind durch die Schwachstelle in Microsofts Exchange Server in Deutschland verwundbar. Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik hat deshalb die rote IT-Bedrohungsstufe in Deutschland ausgerufen. Mittlerweile wird die Schwachstelle auch für gezielte Angriffe ausgenutzt und des kommt zu Ransomware Infektionen. Wir erklären euch, wie ihr eure Systeme prüfen und bereinigen könnt. Bei einem der größten Cloudanbieter Europas ist in Straßburg ein komplettes Rechenzentrum abgebrannt. Viele der Server und der darauf gespeicherten Daten sind unwiederbringlich vernichtet. Mehr als drei Millionen Internetdomains gingen dadurch offline. Den Schaden bei Geschäftskunden des Anbieters kann man bisher noch nicht beziffern. Wir sprechen über den Vorfall und geben euch Tipps für eine Disaster-Recovery-Strategie.

it-sa 2016: Schutz vor Ransomware durch Offsite Backup (Altaro)

0
Ist ein Unternehmen mit einer Ransomware infiziert, hilft oftmals nur noch ein Recovery der unverschlüsselten Daten. Nicht selten ist das Problem, dass ein Backup genau im Moment einer Infektion nicht mehr funktioniert oder bereits völlig veraltet ist. Hierfür gibt es mittlerweile moderne Backupsoftware, die genau das verhindern soll. Nicolas Pompl zeigt in seinem Beitrag, warum Offsite Backup einen zusätzlichen Schutz vor Ransomware bietet.