Probleme mit YouTube - vorab geschriebener Text, kann nicht im Feld Kommentar unter dem Video einkopiert werden

  • Zuerst möchte ich Guten Tag sagen, da ich als "Neuling" hier mich angemeldet habe. Namen gibt man in der PC-Welt wohl nicht mehr bekannt. Nur soviel. Ich bin nicht mehr ganz neu. Habe also den PC als Quereinsteiger versucht zu begreifen ?( . Einen der Forumsleiter habe ich mr erlaubt direkt anzuschreiben. Dieser hat mir prompt sehr höflich und freundlich geantwortet und mir den Rat gegeben, mich hier anzumelden um mein Problem evtl. mit euch zu klären.


    Was ist mein Anliegen?
    Es geht um das Einfügen von vorgeschriebenen Texten bei YouTube unter den Videos als Kommentar.
    Das habe ich über Jahre immer folgender Maßen getätigt. Das was ich als Kommentar schreiben wollte, habe ich zuerst unter Word auf meinem PC „vorgeschrieben“.
    Schon der besseren Übersicht wegen, der Größe der Buchstaben und damit der Lesbarkeit bei dem Verfassen und, was mir sehr wichtig ist, der Rechtschreibkorrektur wegen.
    Nicht, dass ich der deutschen Sprache in Schriftform nicht mächtig bin, aber ich finde es einfach unschön mit Fehlern, die mir natürlich passieren, den verfassten Text so weltweit im Netz stehen zu haben.
    Also habe ich den Text verfasst was in Word durch Zeilen verschieben oder wieder entfernen sehr angenehm ist. Der fertige, korrigierte und Fehlergelesene Text wurde dann markiert und per rechter
    Maustaste auf kopieren, dann in das Textfeld unter dem jeweiligen Video (Feld Kommentar) unter meinem Synonym eingefügt. Dann auf „Posten“ geklickt und alles war erledigt.


    Nun geht genau dieses Einkopieren eines vorgeschriebenen Textes seit einiger Zeit bei mir nicht mehr. Ich muss also alles wieder schreiben um zu kommentieren.


    Was mache ich jetzt falsch oder wie kann man das Problem beheben?
    Die WEB- Tipps wie zuerst einen Buchstaben manuell in das Kommentarfeld eintippen oder mit STRG & v habe ich hinter mir, da passiert auch nichts.


    Ich hoffe sehr, dass ihr mir helfen könnt, bzw. wenn nicht, vielleicht mich an einen zuständigen Dienst verweisen könnt.


    PS - da ich diesen Txt schon an den besagten Forums-Herrn geschrieben habe - hier klappt das einkopieren ohne Probleme. :)


    Gruß
    Teja

  • jetzt wird's kompliziert für den "alten" Mann hier......


    Also die Daten meines PC sind:
    Betriebssystem Windows 7 Home Premium mit Klassifikation 4,2
    mit 32 Bit-Betriebssystem X86
    Prozessor: AMD Athlon(tm) II X2 215 / 2.70 GHz
    Grafikkkarte: AMD-760G
    Nun hoffe ich, dass ich, wie ich mir erlesen habe, den richtigen Brwoser habe: der mit dem "e" - woran ersehe ich denn ob es ein neuerer, also 11 ist?
    Aber unter Programme findfe ich auch den Mozilla Firefox 10.0 (x86de) -


    Hoffe, das ich Dir damit alles gesagt habe was ich so rausfinden konnte....


    Danke für die Bemühungen!

  • Der Browser mit dem E als Symbol ist entweder der Internet Explorer (bis Windows 8) oder der Edge (bei Windows 10). Da du Windows 7 benutzt, wirst du den Internet Explorer haben, dieser ist allerdings generell ein Browser, der in vielen Bereichen Probleme verursachen kann, es ist also nicht auszuschließen, dass das auch hier der Grund ist. Es ist demnach gut möglich, dass es in einem anderen Browser problemlos funktioniert.
    Der Firefox Version 10 ist sehr alt, aktuell wäre Version 42. Eventuell funktioniert es sogar in Version 10, ein Update ist aber allein aus Sicherheitsgründen stets zu empfehlen. Der Firefox ist grundsätzlich in der Lage, sich selbständig zu aktualisieren, wenn das nicht von selbst geschieht müsstest du überlicherweise dafür Über Firefox aufrufen. Wo dieser Punkt genau zu finden ist, kann ich dir leider für Version 10 nicht sagen, aktuell ist er unter Hilfe. Als Alternative zum Update gäbe hier die frische Installation der aktuellen Version, es könnte auch ein anderer aktueller Browser wie der Opera oder der Chrome verwendet werden.


    Möglicherweise spielt auch die Word Version eine Rolle. Welches Office verwendest du denn? Ich selbst kann den Fehler mit Office 2013 und dem Firefox 42 nicht reproduzieren.

  • Hallo Felix


    Danke, dass Du dir so viel Mühe machst mit mir!


    Unter Programme finde ich Office 2003 professional edition -
    Ich weiß, das ist alt. Aber der PC jetzt ist erst im Juni 2012 gekauft samt einem neuen Windows7 bei einem PC-Händler der das "Ding" auch bei mir installiert hat.
    Dieser meinete, wenn ich mit dem Office vom alten PC klar komme, kann er mir das Programm in dem neuen PC auch installieren. Es läuft ja und ich komme vor allem, ohne all zu viel "Sress",
    damit klar. Übringens, es hat ja alles bis vor ein paar Wochen funktioniert, das ist was mich so stutzig macht. Da ich natürlich nicht jeden Tag oder Woche bei YouTube etwas zu kommentiere,
    das muß schon "stimmig" sein, habe ich plöztlich dies Problem mit dem nicht mehr Einkopieren gehabt.

  • Hallo Teja,


    Erst mal ein kleiner Hinweis zu deinem Office :D MS Office 2003 wird wie Windows XP seit dem 14. April letzten Jahres nicht mehr supportet. Wie beim Betriebssystem Windows XP werden auch im Office keinerlei Sicherheitslücken und Bugs behoben. Daher würde ich dir empfehlen in der nächsten Zeit auf eine aktuellere Office-Version umzusteigen. Aber das nur mal am Rande ;)


    Würde mich mal interessieren, was du in den letzten paar Wochen verändert hast. Interessant wären da z. B. neuer Virenschutz, Tuning Tools, Windows Einstellungen etc.


    Eine Idee hätte ich schon mal zum Office. Du solltest mal eine Reparaturinstallation versuchen.

    • Gehe unter Systemsteuerung -> Programme -> Programme deinstallieren
    • Wähle Microsoft Office 2003
    • Klicke oben in der Leiste auf "ändern"
    • Jetzt sollte der Installationsassistent von Office aufgehen. Wie der genau aussieht, kann ich dir leider nicht sage, da ich auf meinem PC Office 2016 installiert habe ;) Du solltest aber auf jeden Fall irgendwo den Punkt reparieren finden. Mit dieser Auswahl klickst du den Assistenten durch.
    • Im Anschluss starte deinen PC neu und versuche es erneut.


    Weitere Fragen zu deinem System:
    Kannst du innerhalb des Windows Explorers Dateien kopieren?
    Spielt die Länge der Texte eine Rolle?
    Hast du schon mal mit dem neuen Firefox getestet?
    Installierst du regelmäßig Windows Updates?
    Welcher Virenschutz ist auf dem System installiert?
    Kannst du aus einem Texteditor (Notepad) Texte kopieren?


    Ich hoffe mit diesen Infos können wir das Problem lösen :)

  • Hallo Steffen!


    gerade mal probiert mit deinem Rep-Vorschlag für Office.
    Habe ich auch gefunden und mich durchgeklickt - aber nach kurzer Zeit meldet das System: Eine erforderliche Installations-Datei SKU011.CAB konnte nicht gefunden werden.
    Entweder soll ich im PC danach suchen oder die (nicht vorhandene) CD einlegen. Also bin ich auf "Abbruch" - danach meldet das System "Schwerwiegender Fehler bei der Installation".
    Ist Office jetzt im Eimer?

  • Das ist nicht gerade gut gelaufen. Da scheint mit deiner Office Installation etwas nicht zu stimmen. Eine Installations CD ist natürlich notwendig um das Office mal ordentlich neu zu installieren. Microsoft bietet aber noch ein Tool an, mit dem du es noch einmal versuchen könntest:


    Alternativ würde ich mal den aktuellen Service Pack einspielen, den findest du hier:

  • Hier würde sich evtl. auch anbieten, zu nutzen. Das ist die aktuelle Office Version kostenlos im Webbrowser, was zumindest kurzfristig eine Alternative zu einer neuen Version bietet. Langfristig sollte Office 2003 allerdings tatsächlich nicht mehr eingesetzt werden.

  • An Steffen


    zum ersten Vorschlag - nach der Installation werde ich gefragt wo ich die File sichern will, wenn ich das korrekt übersetze. Ich nehme Programme und weiter geschieht nichts. Ich dreh mich da im Kreis..... Sorry!
    Und verstanden habe ich nicht, was ich eigentlich mache. Zudem darf ich bemerken, dass ich hoffentlich jetzt nicht noch mehr verstelle als es schon ist. Siehe die Office-Sache!


    zum zweiten Vorschlag: Meldung - keine wichtigen Up-dates verfügbar -