Router einfach wechseln?

  • Hey ho,
    ich habe ein TeamSpeak 3 Server erstellt und musste feststellen... Man kann mit O2 Routern keine Ports freigeben - Im Internet habe ich noch ein Video gesehen... Ich habe ihn mal gefragt ob es funktioniert und er hat gesagt vermutlich nicht. Die Software ist auch auf jeden O2 Router gleich. Es gibt ja "freie " Router wie die Fritz Box, und ich wollte fragen ob ich den Router einfach wechseln kann?
    Ist vielleicht ne dumme frage xD
    MFG. Armin
    UND HAUT IRGENDWO REIN!!!
    :sironie: :sdummesposting: :sporn: (Y) (Y) (Y) (Y) (Y) (Y) (Y) (Y) (Y)

  • so was geht ;) man kann z. B. auch einen Telekom Router "fritzen". Allerdings sollte man da auch Grundkenntnisse in Linux haben. Die Garantie ist außerdem dann auch flöten. Das Ganze ist jetzt nicht einfach mal wie das installieren von einem neuen Windows getan. Außerdem gibt dir natürlich keiner die Garantie für eine stabile Software. Das ist so ein bisschen ähnlich wie bei den Smartphone Custom ROMs. Wenn bei dem Installieren der neuen Firmware was schief geht hast du dann einen "nutzlosen Kasten" rumstehen. Also ich wäre da ganz vorsichtig allerdings um deine Frage zu beantworten JA so etwas gibt es. Du brauchst natürlich auch eine Firmware die auf deinem Router funktioniert. Wie das bei O2 aussieht kann ich dir leider nicht beantworten. Die einfachste Variante ist du kaufst dir bei Ebay eine FritzBox oder einen anderen DSL Router der Port Forwarding unterstützt. Da gibt es teilweise schon ganz günstige gebrauchte Router. Solltest allerdings darauf achten das der Router auch deine DSL bzw. VDSL Geschwindigkeit unterstützt.


    Alternativ könntest du auch unseren TeamSpeak 3 Server nutzen. Der verbraucht für dich keinen Strom und steht im Rechenzentrum mit direktem Uplink ins Internet. Kostenlose Channel bieten wir auch an für Clans, Freunde, Vereine oder was auch immer ;)


    Channel beantragen:


    Serveradresse:
    ts3.qso4you.com
    Port:9987

  • Gute Antwort, Steffen :thumbsup:,
    die Garantie des Routers ist ja eh schon abgelaufen, seit nem Monat. Ich werd es dann eben versuchen ein Router billig bei eBay zu kaufen - Ich habe gehofft das ich nie einen Ruter kaufen müsste, da ich Premium kunde bin und den ja am anfang Geschenkt bekomme... :xD:
    MFG Armin

  • da ich Premium kunde bin und den ja am anfang Geschenkt bekomme... :xD:
    MFG Armin


    Danke :D


    Geschenkt ist der falsche Ausdruck du bezahlst ihn ja über die Kosten für den DSL Vertrag. Das ist wie beim Handyvertrag da bekommst du ja auch alle 2 Jahre eines "geschenkt" :D


    Was hast du für eine DSL Leitung von der Geschwindigkeit her? Also bis 16 000er kann ich dir die FritzBox 7170 empfehlen. Das Teil sollte auch bei Ebay nicht mehr so teuer sein. Am günstigsten sind ja die Speedport Router auf Ebay allerdings kann ich dir nicht sagen ob die mit o2 laufen. Da würde ich an deiner Stelle mal Googlen :D Die Speedports können auch Portfreigaben und Weiterleitungen ich denke mal für deine Zwecke sollte das auf jeden Fall ausreichen. Da habe ich mir einen als AP gekauft für 12€.

  • Also ich habe ne 4.000er Leitung, will mir bald ne 16.000er beantragen. FritzBox 7170 - Merk ich mir :D


    Etwas gesucht, und gefunden.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Felix () aus folgendem Grund: Doppelpost zusammengeführt. Bitte in Zukunft über einen so kurzen Zeitraum vermeiden.

  • Kleiner Tipp am Rande, mit ner 4.000 Leitung nen TS3, na dann viel spaß bei der Kommunikation, und selbst ne 16.000 hilft dir da auch nicht viel mehr. Ich selber hab 100.000 und selbst da ist ein Mumble oder TS3 Server nicht grad optimal. (Ok ab diesem Monat hab ich sogar Glasfaser) ;) Wie gesagt, mit dem TS viel spaß

  • UFF, nein, nix mit Flashen... Damit meine ich er hat alles versucht was man IN der Software machen kann...
    Was er so geamcht hat? Hier:
    -Firewall eingestellt (Erlaubnisse hinzugefügt)
    -In Port Weiterleitung nochmal zwei andere Ports hinzugefügt.
    -Geguckt... Welche genaue, ich weiß nicht wie man die IP nennt... ob wie die (laut dem Router) Server IP richtig ist... Und sie so eingestellt das ich immer die gleiche habe.
    -Router geupdatet
    -Firewalls abgeschaltet (Router, Windows, auch als test G Data deaktiviert (Also den Virenwächter)


  • Wenn der Router keine Ports weiterleiten kann dann nützt die Einstellerei auf deinem PC (dein "Server) nichts. Es gibt noch eine andere Lösung für dein Problem du könntest auch einen Server mieten und auf dem Server dann deinen TS3 Server betreiben.