mumble.qso4you.com
qso4you.com
qso4you.com
 

Immer wieder gehen YouTuber für Prankvideos große Risiken ein und setzen sich für Views großen Gefahren aus. Vor kurzem sorgte ein Prankvideo vom britischen YouTuber Sam Pepper für Aufsehen. Für ein solches Video musste Sam Golbach zusehen wie sein bester Freund Colby Brock von einem vermeintlichen Entführer erschossen wird.

Weitere Medienberichte zum Fall Sam Pepper

 

Weitere Links aus dem Video

 

"Killing Best Friend" Prankvideo von Sam Pepper

 

Stellungnahmen von Sam und Colby

Video auf dem gemeinsamen YouTube Channel
Instagram Colby Brock

colby brock insta

Instagram Sam Golbach

sam golbach insta

Selling Water Guns In The Hood Prank!!

Artikel-Bildquelle: Sam Pepper, Colby Brock, Sam Golbach

 

Wie weit darf ein YouTuber eurer Meinung nach bei der Produktione eines Prankvideos gehen? Lasst es uns in den Kommentaren wissen.

Steffen Kolb
Autor: Steffen Kolb
Gründer & Projektleiter
ITler aus Leidenschaft, der sich seit über 10 Jahren mit Serversystemen beschäftigt. Arbeitet seit 2010 hauptberuflich in einer Datenwolke.

Einen Kommentar verfassen

Als Gast kommentieren

0 Zeichen Beschränkung
Dein Text sollte mehr als 10 Zeichen lang sein
https://www.qso4you.com/index.php?option=com_komento&controller=captcha&captcha-id=1006201&tmpl=component
  • Keine Kommentare gefunden
Anzeige