mumble.qso4you.com
qso4you.com
 

Die Videoplattform YouTube hat seine Pläne jetzt in die Tat umgesetzt. Künftig stehen rund 50 kostenpflichtige Kanäle zur Verfügung. Die Kanäle können mit einer Abogebühr von 1 bis 8 Dollar im Monat gebucht werden.

AiAmplify Yoga - YouTubektuell liegt die Durchschnittgebühr bei 3 Dollar im Monat. Laut YouTube soll es auch ein Probeabo geben, welches über zwei Wochen genutzt werden kann. Bezahlt wird die Abogebühr über Google Wallet. Die kostenpflichtigen Kanäle sind im Moment nur aus den USA abrufbar. In Deutschland bekommt man derzeit die Meldung "Dieser kostenpflichtige Kanal ist in deinem Land nicht verfügbar.". angezeigt. Die Höhe der Abogebühren legt der Betreiber des Kanals selbst fest. Google bekommt davon einen Anteil von 45 Prozent.

Der Inhalt der Kanäle reicht vom Film, Erotik bis hin zum Beratungskanal für Kindererziehung oder Tiere. Alles in allem befinden sich hauptsächlich junge Start-Ups unter den Kanälen.

Sicher ist, das YouTube mit dem neuen Angebot keine Begeisterungswelle ausgelöst hat. Der "normale" YouTube Zuschauer möchte die Inhalte kostenfrei konsumieren und kann sich wahrscheinlich nur schwer mit dem Gedanken des Pay-TVs anfreunden. Die Zukunft wird zeigen, ob Google hier mal wieder ins Schwarze getroffen hat. 

 

 

Steffen Kolb
Autor: Steffen Kolb
Gründer & Projektleiter
ITler aus Leidenschaft, der sich seit über 10 Jahren mit Serversystemen beschäftigt. Arbeitet seit 2010 hauptberuflich in einer Datenwolke.

Einen Kommentar verfassen

Als Gast kommentieren

0 Zeichen Beschränkung
Dein Text sollte mehr als 10 Zeichen lang sein
https://www.qso4you.com/index.php?option=com_komento&controller=captcha&captcha-id=1126451&tmpl=component
  • Keine Kommentare gefunden
Anzeige