mumble.qso4you.com
qso4you.com
qso4you.com
 
Franc Tausch letztes Video

"Hi, Franc Tausch hier, FilmKritikTV" so begrüßte er noch vor ca. 3 Monaten die Zuschauer auf seinem YouTube Kanal FilmKritikTV. Heute, (25.10.2012) an seinem Geburtstag, bestätigte seine Schwester erstmals öffentlich den Tod ihres Bruders über dessen Facebookseite.

"Viel zu früh und vollkommen unerwartet hat unser geliebter Bruder und Freund, sowie einmaliger Gastgeber von FilmKritikTV - FRANC TAUSCH - uns im August verlassen." - Quelle: Facebookseite Franc Tausch

Mit dieser Nachricht war klar, Franc Tausch hatte sich, wie viele befürchteten, keine Auszeit genommen. Jetzt ist es traurige Gewissheit! Vor der heutigen Bekanntgabe versuchten viele bekannte YouTuber und auch Fans immer wieder ihn zu kontaktieren. Sogar persönlich machten sich einige Zuschauer auf die Suche nach Franc Tausch. Im Moment wurde die Todesursache noch nicht bekanntgegeben. Eines steht auf jeden Fall fest, mit Franc Tausch ist nicht nur ein guter Filmkritiker und Moderator viel zu früh (im Alter von 43 Jahren) von uns gegangen, sondern auch ein sehr sympathischer und authentischer YouTuber. Vor seiner Zeit auf YouTube arbeitete er für das US-Fernsehen und hatte auch im deutschsprachigen Raum diverse Fernsehauftritte.

Berichterstattung

Im Laufe des heutigen Tages berichteten sehr viele Medien über den Todesfall. YouTube Größen wie Gronkh und Lord Abbadon meldeten sich ebenfalls zur Wort. Außerdem gab es eine Spezialausgabe von WuzzUp, dem YouTube News Magazin vom YouTuber .

Trauer und Wut liegen nahe beieinander

Nicht nur Trauer und Bestürzung überschattete den heutigen Tag, denn der beliebteste Let's Player Deutschlands äußerte sich doch sehr deutlich gegenüber dem Verhalten einiger Community-Mitglieder, die den Tod von Franc Tausch scheinbar scharmlos ausnutzen, um Views für ihren Kanal zu generieren. Gronkh schrieb auf seiner Facebookseite folgendes:

"Noch eine kurze Anmerkung: jeder, der hier direkt vor lauter Betroffenheit seine Kamera schnappen muss, um durch seine Tränen hindurch SOFORT YouTube-Fame durch den Tod anderer Menschen abzugreifen und sein Video hier zu posten, wird rigoros geblockt. Ein asozialeres Verhalten ist kaum noch möglich.

Viel ehrlicher ist es da zu sagen, dass einen die Meldung so gar nicht trifft, weil man nix mit ihm zu tun hatte. Da darf man den Leuten ruhig ihre Meinung lassen. Ich muss zugeben, ich habe bestimmt öfter Dirk Bach gesehen als Franc Tausch, beide Meldungen waren schockierend, aber eher aus dem Grunde, weil man die Namen und Gesichter kannte, nicht etwa aus direkten persönlichen Gründen. Viel schlimmer hat mich da z.B. der Tod von Loriot getroffen, dessen Werke ich auch heute noch feiere. Trotzdem ist die Nachricht von Francs Tod zuerst Mal schockieren und/weil absolut unerwartet, zweitens noch immer: Viel. Zu. Früh. Das finde ich persönlich nicht mit am schlimmsten daran."

 

Letztes Video auf seinem Channel FilmKritikTV

 

WuzzUp!? Extra zum Tod von Franc Tausch

 

 


Für eine nachträgliche Kondolenz:
http://www.youtube.com/user/FilmKritikTV

http://www.facebook.com/FrancTausch

 

Wir wünschen der Familie von Franc Tausch viel Kraft und alles erdenklich Gute, denn wir werden ihn immer in guter Erinnerung behalten. Auch hier gilt der Grundsatz: das Internet vergisst nichts...

R.I.P

Franc Tausch

 

 

Steffen Kolb
Gründer & Projektleiter
ITler aus Leidenschaft, der sich seit über 10 Jahren mit Serversystemen beschäftigt. Arbeitet seit 2010 hauptberuflich in einer Datenwolke.

Einen Kommentar verfassen

Als Gast kommentieren

0 Zeichen Beschränkung
Dein Text sollte mehr als 10 Zeichen lang sein
  • Keine Kommentare gefunden
Anzeige