mumble.qso4you.com
qso4you.com
qso4you.com
 

Als ihr morgens aufwacht und die Wohnung verlasst, werdet ihr von Polizisten festgenommen. Ihr werdet verurteilt und ins Gefängnis gebracht.

Kapitel6 1Dort angekommen, läuft Vito durch einen langen Gang zwischen anderen Gefangenen durch. Die Wärter sind sehr agressiv und schlagen sowohl einen anderen Haftling als auch euch kurzzeitig nieder. Im ganzen Kapitel wird der Großteil der Story mithilfe von Filmsequenzen erzählt. Zunächst stellt sich der Gefängnisleiter vor und warnt, wer Ärger macht, wird es bereuen. Nachdem ihr beim Friseur wart, sollt ihr jetzt der Wache folgen. Lauft ihr hinterher zu eurer Zelle. Legt euch, dort angekommen, ins Bett.

Nach drei Tagen erhaltet ihr von Joe eine Nachricht: Ihr sollt Leo Galante finden, da er euch wahrscheinlich helfen kann. Fragt ihr andere Gefangene, ob sie euch sagen, wer er ist, antworten sie meist nur kurz und aggressiv. Lauft weiter in Richtung Süden, wo am Ende eine Sequenz beginnt. Brian O'Neill, der wegen euch nach dem Juwelendiebstahl festgenommen wurde, will euch jetzt verprügeln. Nach einiger Zeit greifen die Wachen ein und beenden den Kampf. Ihr werdet in Einzelhaft gebracht.

Kapitel6 2Wiederrum zwei Tage später kommt ein älterer Mann zu eurer Zelle, der bereits beim Kampf anwesend war. Er stellt sich als Leo Galante vor und möchte, dass ihr für ihn Boxkämpfe durchführt. Zunächst sollt ihr mit Pepe trainieren. Ihr bekommt den Konterschlag beigebracht, bei dem ihr, nachdem ihr einem Schlag ausgewichen seid, schnell einen Gegenschlag durchführt. Danach unterhaltet ihr euch weiter mit Leo, welcher euch erzählt, dass eine Aufnahmegebühr, wie ihr sie bezahlten solltet, eigentlich absolut unüblich ist. Jetzt könnt ihr den Kampfbereich verlassen oder noch mit den anderen reden. Mit einigen könnt ihr auch kämpfen üben, indem ihr sie ein zweites Mal ansprecht. Wollt ihr den Trainingsbereich verlassen, kommen nun zwei Chinesen und bieten einen Kampf an. Vito stimmt zu und ein Kampf beginnt. Leo gibt euch zunächst den Tipp, schnelle Schläge einzusetzen, da man starken leichter ausweichen kann. Verwendet also erst viele schnelle und dann wuchtige, wenn der Gegner schwach ist. Benutzt auch Konterschläge.

Kapitel6 3Eine weitere Woche nach diesem Kampf werdet ihr von einer Wache abgeholt und sollt zur Arbeit gebracht werden, als einer von Galantes Leuten erscheint und sagt, dass Leo mit Vito reden will. Er erzählt euch, dass ihr von den Schwarzen herausgefordet wurdet und nun gegen einen von ihnen kämpfen sollt. Auch gibt euch den Tipp, den Gegner wütend zu machen, damit dieser seine Deckung vergisst. Nachdem ihr auch diesen Kampf gewonnen habt, sollt ihr mit einer Wache zum Besucherraum gehen, wo ihr euch mit eurer Schwester Franny trifft. Sie erzählt euch, dass sie bald heiraten wird, sowie dass eure Mutter schwer krank ist. Ihr sagt ihr, dass sie euer Ersparrtes nehmen soll.

Eine Woche später werdet ihr morgens von einer Wache geweckt, ihr sollt Klos putzen. Folgt der Wache zu den Bädern und macht dort zwei der Pissoirs sauber. Die Wache macht darauf eines wieder dreckig, säubert es ein zweites Mal. Geht danach unter die Dusche. Einer der Häftlinge will sich daraufhin mit euch vergnügen, verprügelt ihn. Erledigt danach auch den nächsten. Kapitel6 4Jetzt kommen weitere Wachen und ihr werdet wieder in Einzelhaft gebracht. Dort übergibt euch der Gefängnisdirektor einen Brief. Eure Mutter ist gestorben.

Einige Zeit später sollt ihr wieder zu Leo gehen. Pepe wurde angegriffen und verletzt und ist daher nicht fähig, den Kampf gegen O'Neill durchzuführen. Ihr sollt daher zu ihm gehen und ihn verletzen. Nachdem ihr ihn zu Boden gebracht habt, steht er wieder auf, kämpft nun wieder gegen ihn. Er zieht er ein Messer, Vito kontert jedoch und ersticht ihn. Ihr werdet jetzt dank Leo in eine bessere Zelle verlegt. Er verspricht euch, zu versuchen, an eurem Strafmaß etwas zu drehen.

Felix Jüngst
Stellvertretender Projektleiter

Einen Kommentar verfassen

Als Gast kommentieren

0 Zeichen Beschränkung
Dein Text sollte mehr als 10 Zeichen lang sein
https://www.qso4you.com/index.php?option=com_komento&controller=captcha&captcha-id=914495&tmpl=component
  • Keine Kommentare gefunden
Anzeige