mumble.qso4you.com
qso4you.com
qso4you.com
 

Battlefield Heroes ist ein kostenloser online Comic Shooter von EA. Das einzige Ziel ist es den Gegner zu vernichten, dass läuft aber nicht so ab wie man sich es bei einem klassischen Shooter vorstellt.

 

Battlefield ?

Bunter Comic Look, Third Person Ansicht und überhaupt ganz anders als die normale Battlefield Serie, ob das gut gehen kann, lest ihr im Test. Eines sollte vorweg battlefieldheroes_screenshot.jpg erwähnt werden, Battlefield Heroes setzt auf Free to Play und momentan eher auf Pay to Win. Für die besseren Waffen und Aufrüstungen muss man schon echtes Geld zahlen.

 

Pay to Win

Wer wirklich Erfolg haben will oder sich aus der Maße der Spieler durch Kleidungsstücke hervorheben will, der wird zur Kasse gebeten. Wer sich ein komplettes Outfit und Waffen permanent kauft, der bezahlt mindestens 25 Euro. Es gibt zusätzlich noch Emotes und Gegenstände zu erwerben, die man während des Spielverlaufes einsetzen kann.

 

Das Spielprinzip

Nun aber zum eigentlichen Spiel. Wer sich mit dem bunten Stil des Spieles anfreunden kann, der wir doch einige Zeit in Battlefield Heroes verbringen können. Es gibt drei verschiedene Klasse und zwei verschiedene Nationen, die gegeneinander kämpfen. Zu Beginn entscheidet ihr euch entweder für die Nationals oder für die Royals, danach bestimmt ihr eure Klasse. Die Wahl der Nation hat, bis auf das Aussehen eures Helden, keine Auswirkung auf das Spiel. All das geschieht übrigens auf der Website von Battlefield Heroes, nicht etwa im Spiel. Auch der Spielstart findet im Internet statt, ähnlich wie bei Battlefield 3.

 

Serverauswahl Fehlanzeige

Einen Serverbrowser gibt es nicht, ihr könnt euch lediglich Favoriten anlegen und auf diesen Servern beitreten oder eben auf einem vom Spiel ausgewählten Server spielen. Die Karten sind recht Abwechslungsreich gestaltet, an die Größe der normalen Battlefield Reihe kommen die Karten allerdings bei weitem nicht. Es gibt sowohl Karten ohne Fahrzeuge, als auch Karten mit Fahrzeugen, jedoch beschränkt sich die Auswahl der Vehikel auf Panzer, Jeeps und Flugzeuge. Das ist allerdings nichts schlechtes, denn so ist das Spielprinzip einfach und dennoch abwechslungsreich. Ich selbst hatte früher viel Spaß an Battlefield Heroes gefunden und spiele auch jetzt noch die ein oder andere Runde, jedoch zeigt sich immer mehr das Pay to Win anstatt Fair Play überwiegt. Auch der Store ist eigentlich komplett auf echtes Geld ausgelegt, zwar ist es möglich mit spielinterner Währung zu bezahlen, die Preise sind dann allerdings teilweise utopisch und permanente Artikel kann man sich damit sowieso nicht zulegen. Das mindert den Spielspaß vor allem für die Spieler, die kein echtes Geld investieren wollen.

 

Fazit

Battlefield Heroes macht zusammen mit Freunden viel Spaß und bietet eine Abwechslung zu den anderen Shootern. Die Grafik ist in einem zeitlosen Comic Look gehalten. Man sollte sich jedoch im Klaren sein, dass momentan mehr die Brieftasche als Können gefragt ist.

 

Game Redakteur

Einen Kommentar verfassen

Als Gast kommentieren

0 Zeichen Beschränkung
Dein Text sollte mehr als 10 Zeichen lang sein
  • Keine Kommentare gefunden
Anzeige