mumble.qso4you.com
qso4you.com
qso4you.com
 

Virengefahr durch Modifikationen

Wie bei vielen anderen Downloads auch lauert natürlich auch bei Mods für Spiele die Gefahr, unerwünschte Software herunterzuladen. Das größte Problem ist hierbei jedoch, dass die meisten Virenscanner bei Modifikationen unzuverlässig sind. Da sämtliche Veränderungen im Spiel von Dritten ausgehen, ist die Gefahr von sogenannten false-positive Meldungen groß. In vielen Fällen ist ein vermeintlicher Virus ungefährlich, andererseits können vom Virenscanner unerkannte Dateien dennoch Schadsoftware enthalten.
Eine solche Software war in der "Angry Planes" sowie in einer der verfügbaren Noclip Mods vom selben Autor enthalten. Die durch die Mod automatisch heruntergeladene Software wurde zwar teils von Antivirussoftware als Malware erkannt, die Mod selbst aufgrund ihrer Funktionsweise jedoch nicht. Erst nach mehreren Tagen wurde sie als Ursache identifiziert, bis dahin ist in einigen Fällen bereits finanzieller Schaden entstanden, so wurden Steam- oder Paypal-Konten gekapert. Der sicherste Weg ist, auf kompilierte Skriptmods wie .asi oder .dll Dateien zu verzichten. .lua-Skripe hingegen sollten, da der Quellcode für den Nutzer selbst komplett lesbar ist, weniger Risiko bergen. Wer allerdings viele Skriptmods verwenden will, sollte sich zumindest auf vertrauenswürdige Websites oder Autoren beschränken. Viele Moddingwebsites wie GTAinside.com oder GTA5-Mods.com kündigten bereits an, Skripte vor deren Veröffentlichung genauer zu prüfen.

 

Modding in GTA Online

Lediglich im Multiplayer-Modus GTA Online müssen die Spieler komplett auf Veränderungen des Spiels verzichten. Mods und Cheats, die unfaire Vorteile bringen, sind nicht erlaubt und können zur Sperrung des Onlinezugangs führen. Auf Anfrage beim Rockstar Support wurde einem Spieler geantwortet, dass dekorative Mods erlaubt seien. Dies lässt sich jedoch bisher nicht offiziell bestätigen. Aufgrund der Funktionsweise von vielen Modifikationen, auch von rein optischen, kann es nach aktuellem Stand möglich sein, weiterhin vom Anti-Cheat System als Cheater eingestuft und gesperrt zu werden. Klarheit wird hier wohl erst die weitere Zukunft bringen.

GTA Online
Golf in GTA Online

 

Wer für den Multiplayer auf Modifikationen verzichtet und auch gerne mal mit neuen Leuten in Kontakt kommen will, kann auch der QSO4YOU Crew im Rockstar Social Club beitreten. Dort könnt ihr auch mit unserem Team oder anderen Lesern und Zuschauern spielen oder den Feed für kleine Gespräche nutzen.

 

Felix Jüngst
Stellvertretender Projektleiter

Einen Kommentar verfassen

Als Gast kommentieren

0 Zeichen Beschränkung
Dein Text sollte mehr als 10 Zeichen lang sein
https://www.qso4you.com/index.php?option=com_komento&controller=captcha&captcha-id=973914&tmpl=component
  • Keine Kommentare gefunden
Anzeige