mumble.qso4you.com
qso4you.com
qso4you.com
 

OpenIV und Script Hook - Was ist das?

OpenIV
Das Modding-Tool OpenIV

Wer sich mit Modding in GTA V und dem Vorgänger GTA IV beschäftigt hat, ist wohl über die Begriffe Script Hook und OpenIV gestolpert. Anders als in Spielen wie Skyrim, Fallout oder The Witcher stellen die Entwickler keine Tools zu Verfügung, um das Spiel zu bearbeiten. Stattdessen arbeiten Communitymitglieder daran, das Spiel so weit wie möglich zu verändern. Die Tools sind daher Voraussetzung für Modifikationen, für viele verschiedene Zwecke müssen also verschiedene Programme genutzt werden. OpenIV wird verwendet, um sich Zugang auf das Dateisystem des Spiels zu verschaffen, welches sich, anders als in vorherigen GTA Teilen, komplett in verschlüsselten Archiven befindet. Dateien können damit betrachtet und ersetzt werden, teils sind auch Veränderungen direkt im Programm möglich. Das Script Hook dient als Schnittstelle für Modifikationen, die nicht bloß Dateien wie Texturen, Modelle oder Sounds verändern wollen, sondern erlaubt den Eingriff in den Code des Spiels. Je nach Programmiersprache der Mods müssen alternative Script Hooks wie beispielsweise für .lua oder .NET Skripe verwendet werden.

 

Wann gibt es neue Modelle wie Fahrzeuge oder Personen?

ZModeler2
Ein Fahrzeug aus GTA IV im Programm ZModeler

Das Ersetzen oder Hinzufügen von Fahrzeugen war in der Vergangenheit ein großes Thema in der GTA Serie. Anstatt der fiktiven Autos aus dem Spiel wollten Spieler oft lieber echte Fahrzeugmodelle. Im aktuellen Titel GTA V ist das jedoch noch nicht möglich. Zwar erlaubt OpenIV, die Modelldateien des Spiels auszutauschen, allerdings ist noch kein Programm in der Lage, diese zu lesen, zu verändern oder selbst zu erstellen. Der Entwickler von ZModeler, der bereits eine Schnittstelle für Autos aus GTA III, San Andreas oder GTA IV in sein 3D Programm einbaute, kündigte an, auch GTA V unterstützen zu wollen. Er selbst geht davon aus, noch mehrere Monate dafür zu brauchen, ähnlich lange dauerte es auch bereits bei GTA IV. Eventuell werden auch für andere Programme Schnittstellen in Zukunft folgen, allzu schnell sollte man allerdings nichts erwarten.
Ein erster Schritt ist dennoch getan: Bereits einige Wochen nach dem Release von GTA V ließen sich mit dem Texture Toolkit Texturen aus dem Spiel bearbeiten. Inzwischen unterstützt auch OpenIV das Verändern dieser. Neben Modellen sind auch Texturdateien ein erster Schritt zu umfangreicheren Modifikationen.

Felix Jüngst
Autor: Felix Jüngst
Stellvertretender Projektleiter

Anzeige