mumble.qso4you.com
qso4you.com
qso4you.com
 

Die CB-Funk-Vereinigung "Deutsche Funk-Allianz" (DFA) ist am 21. Dezember 2016 aus dem Vereinsregister gelöscht worden.

dfa-logoBereits am 17. Oktober 2016 hatte das zuständige Amtsgericht Kassel angekündigt, dass es die Löschung von Amts wegen vornehmen will, weil es davon ausgeht, dass der Verein "durch Wegfall aller Mitglieder erloschen ist".

Die DFA wurde im Jahre 1993 gegründet und lt. Registereintrag im Februar 1996 in das Vereinsregister eingetragen. Die Arbeit der DFA war geprägt von Auseinandersetzungen mit dem als "Konkurrenz" empfundenen CB-Funk-Arbeitskreis DAKfCBNF und der damaligen Funk-Regulierungsbehörde RegTP. Der Verein sprach sich vehement gegen die Erhebung von Funkgebühren und -beiträgen im CB-Funk aus und beteiligte sich auch an dementsprechenden Klagen vor dem Verwaltungsgericht Köln.

Vorsitzender und "treibende Kraft" der DFA war lange Zeit (mit nur kurzen Unterbrechungen) Harald Westermann; zuletzt dessen Ehefrau Angela.

Im Laufe der Jahre verlor die DFA in der öffentlichen Wahrnehmung zunehmend an Bedeutung. Bereits im Juni 2013 beschloss der Verein seine Auflösung, revidierte diese Entscheidung jedoch später.

Die letzte bekanntgewordene Aktivität der DFA war im November 2015 eine Stellungnahme zum Entwurf der neuen CB-Allgemeinzuteilung, in der der Verein Bedenken zum Datenschutz äußerte.

 

Update vom 31.12.2016
Angaben auf der DFA-Homepage zufolge ist geplant, "die DFA unter derselben oder einer ähnlichen Bezeichnung wieder neu aufzubauen".

 

FM-Funkmagazin
Autor: FM-FunkmagazinWebsite: http://www.funkmagazin.de
Wolf
Das Funkmagazin mit aktuellen Infos rund um den Hobbyfunk.

Einen Kommentar verfassen

Als Gast kommentieren

0 Zeichen Beschränkung
Dein Text sollte mehr als 10 Zeichen lang sein
https://www.qso4you.com/index.php?option=com_komento&controller=captcha&captcha-id=1030612&tmpl=component
  • Keine Kommentare gefunden
Anzeige