mumble.qso4you.com
qso4you.com
 

Elektronik-Versender Conrad bietet auch in diesem Jahr wieder einen Adventskalender der besonderen Art an: Hinter den 24 Türchen verbergen sich nicht - wie bei Adventskalendern üblich - Süßigkeiten, sondern elektronische Bauteile.

conrad adventskalender15

Mit den Bauteilen dieses Elektronik-Adventskalenders können einfache Schaltungen aufgebaut werden, z.B. ein Berührungsschalter, ein Lügendetektor, ein LED-Thermometer sowie verschiedene Sensoren, die auf Neigung, Bewegung, Erschütterung, Temperatur und elektromagnetische Felder reagieren.

Die Schaltungen werden unkompliziert auf einer mitgelieferten Steckplatine aufgebaut; Lötarbeiten sind nicht erforderlich. Alle erforderlichen Komponenten sind in dem Kalender enthalten; lediglich eine 9-Volt-Blockbatterie wird zusätzlich benötigt.

Der Preis des "Elektronik-Adventskalenders" beträgt 9,99 Euro. Eine Anleitung, in der alle Experimente beschrieben sind, kann im Internet unter http://tinyurl.com/gpqxf2h heruntergeladen werden.

Der Conrad-"Elektronik-Adventskalender" erscheint bereits im achten Jahr. Wie in den vergangenen Jahren wurde der Kalender auch diesmal vom Franzis-Verlag entwickelt.

Im Laufe der Zeit hat Conrad seine Palette an "Adventskalendern" erweitert: Mittlerweile gibt es auch einen "Elektronik-Bastel-Kalender" für Kinder ab 8 Jahren, einen "Adventskalender UKW-Radio" und einen "Software-Adventskalender".

 

FM-Funkmagazin
Autor: FM-FunkmagazinWebsite: http://www.funkmagazin.de
Wolf
Das Funkmagazin mit aktuellen Infos rund um den Hobbyfunk.

Weitere Beiträge zum Thema

Einen Kommentar verfassen

Als Gast kommentieren

0 Zeichen Beschränkung
Dein Text sollte mehr als 10 Zeichen lang sein
https://www.qso4you.com/index.php?option=com_komento&controller=captcha&captcha-id=1095959&tmpl=component
  • Keine Kommentare gefunden
Anzeige