mumble.qso4you.com
qso4you.com
qso4you.com
 

Die Bundesnetzagentur (BNetzA) hat am 23. Juli 2015 den abschließenden Bericht ihrer Langzeitmessung von elektromagnetischen Feldern in der bayerischen Gemeinde Zeitlofs-Roßbach veröffentlicht. Die Messung fand vom 12. Februar bis zum 1. Juni 2015 mit Hilfe des automatischen EMF-Messsystems (AMS) der BNetzA statt.

fachinfo bnetza messeinsatz

Grund für die Messung sind andauernde Proteste von Anwohnern, die sich gegen die Amateurfunkanlage eines ortsansässigen Funkamateurs richten (das Funkmagazin berichtete mehrfach). Die Anwohner werfen dem Funkamateur vor, dass die von seiner Anlage ausgehenden elektromagnetischen Felder u.a. zu gesundheitlichen Beeinträchtigungen geführt hätten.

Die nun veröffentlichten Messergebnisse der BNetzA zeigen, dass die Immissionen von Funkanlagen innerhalb des Ortes "sehr deutlich" unterhalb der zulässigen Grenzwerte liegen. Das gilt auch für die besagte Amateurfunkanlage, die die Grenzwerte nur zu weit weniger als einem Prozent ausschöpfte.

Zusammenfassend heißt es in dem Bericht der BNetzA (Zitat):

"Die im Verlauf des Messeinsatzes an beiden Aufstellorten des Messsystems gemessenen Immissionen von Funkanlagen liegen sowohl für den Frequenzbereich des Amateurfunks als auch in allen anderen Bereichen sehr deutlich unterhalb der in Deutschland geltenden Grenzwerte zum Schutz von Personen in elektromagnetischen Feldern von Funkanlagen.

Im Vergleich mit Einsätzen des AMS an anderen Messorten sind die in Roßbach gemessenen Feldstärken als gering bzw. sehr gering zu bezeichnen. Eine erhöhte Feldstärkebelastung durch örtliche Funkanlagen liegt nicht vor - im Gegenteil - das gemessene Feldstärkeniveau hierzu ist vergleichsweise als sehr gering einzustufen und lag um nahezu das 250-fache (Messort Hochstraße) bzw. fast das 1000-fache (Messort Rhönstraße) unter den geltenden Personenschutzgrenzwerten." (Zitatende)

Der vollständige Bericht der BNetzA, der auch detaillierte, nach Frequenzbereichen aufgeschlüsselte Messergebnissen enthält, kann im Internet unter http://tinyurl.com/zeitlofs-abschlussbericht heruntergeladen werden.

Die gegen den Funkamateur gerichteten Vorgänge in Zeitlofs-Roßbach sind umfassend auf http://osthessenfunk.de/Aktuell/Zeitlofs.html dokumentiert.

FM-Funkmagazin
Autor: FM-FunkmagazinWebsite: http://www.funkmagazin.de
Wolf
Das Funkmagazin mit aktuellen Infos rund um den Hobbyfunk.

Einen Kommentar verfassen

Als Gast kommentieren

0 Zeichen Beschränkung
Dein Text sollte mehr als 10 Zeichen lang sein
https://www.qso4you.com/index.php?option=com_komento&controller=captcha&captcha-id=1068359&tmpl=component
  • Keine Kommentare gefunden
Anzeige