Wir zeigen euch die ersten bewegten Bilder und Impressionen vom Medien- und Fachbesuchertag auf der gamescom 2013.

Der Tag war aus journalistischer Sicht sehr interessant aber auch anstrengend. Gleich mehrere Pressekonferenzen und Termine standen auf der Tagesordnung. Durch die streng limitierte Wildcard konnten ab 13.00 Uhr normale Besucher bereits die Messe betreten. Außerdem gaben die "German All Stars" ihr neues Entwicklerprojekt bekannt.

Am Abend wurde die Messe noch zusammen mit unserem Bundesminister für Wirtschaft und Technologie Dr. Philipp Rösler eröffnet. Dieser bezeichnete sich als Gamer der ersten Stunde und wies darauf hin, dass der Markt für Videospiele noch lange nicht gesättigt sei.

Die Firma GIANT Software stellt uns vor laufender Kamera das neue DLC zum Landwirtschafts Simulator 2014 vor, welches für PC und Konsolen gleichermaßen auf den Markt kommen wird. Am Stand von NVidea konnten wir uns das NVidea Game Shield anschauen, welches als eine Art mobile Konsole mit Android Betriebssystem ein Konkurrenzprodukt zu anderen Konsolen von Sony oder Nintendo darstellen soll.

Die großen Publisher Electronic Arts und Ubisoft stellten ebenfalls ihre neuen Games vor. Hiervon werden wir in den nächsten Tagen verstärkt berichten.

    Über den Autor

    ITler aus Leidenschaft, der sich seit über 10 Jahren mit Serversystemen beschäftigt. Außerdem SysAdmin, Webvideoproduzent, Metalhead, Gründer und Geschäftsführer von QSO4YOU (Services)

    Teilen

    Kommentare