Unsere taffen Ganoven überfallen doch glatt einfach mal einen Gefangenentransport. Mitten auf der verregneten Brücke hetzen wir also von Transporter zu Transporter.

Zunehmend starker Beschuss weht dank Scharfschützen und Einsatzkommandos über uns hinweg, als wir nach einer Flugzeugeinlage die Treppen hinabstürzen und unsere Fluchtskills auspacken um schlussendlich an einem Brückenpfeiler zum Stehen zu kommen.

Game Facts

Payday the Heist ist ein Koop First Person Shooter von „Overkill Software“ aus dem Hause des Publishers „Sony Online Entertament“. Das Spiel ist seit 2011 auf dem Markt und basiert auf der „Diesel Game Engine“ die auch im Nachfolger „Payday 2“ genutzt wird.

Das Spiel ist ein Single oder Koop-Shooter, indem man einen von vier Bösewichten eines Gangsterquartetts steuert und mit den dunklen mitstreitern – entweder KI oder was deutlich mehr Spaß macht, mit Freunden - Banken ausraubt, Gefangene befreit oder Drogendealer über den Tisch zieht. Payday: The Heist kann bei Steam bereits für weniger als 10 Euro erworben werden.

Gamestar 22.12.2011:

Payday: The Heist ist der beste Beweis dafür, dass sich Verbrechen auszahlt. Denn im Koop-Shooter begehen Sie einen spaßigen Raubüberfall nach dem anderen.

    Über den Autor

    Nico Schott Ehemaliger Redakteur

    Teilen

    Kommentare