Die Bilder aus den Katastrophengebieten werden vielen noch lange in Erinnerung bleiben. Autos, Möbel und sogar ganze Häuser werden zum Spielball der Flut. Viele Menschen haben innerhalb von wenigen Stunden ihre komplette Existenz verloren. Fest steht, ein paar Millionen Euro werden nicht ausreichen, um den entstandenen Sachschaden zu begleichen. Die psychischen Leiden der Betroffenen können bis jetzt noch nicht abgeschätzt werden.

Uns war relativ schnell klar, auch wir wollen im Rahmen unserer Möglichkeiten einen Beitrag leisten. Deshalb schließt sich QSO4YOU dem Spendenbündnis von YouTubern, Bloggern, Podcastern und Streamern an. Gerade in den letzten Tagen gab es immer wieder sehr viele unseriöse Spendenaufrufe. Damit die Hilfe schnell und unkompliziert ankommt, haben wir auch keinen eigenen kleinen Spendenpool errichtet. Die Gelder fließen über die etablierte Spendenplattform Betterplace.org direkt bei den vor Ort unterstützenden Hilfsorganisationen. Diese wissen schließlich am besten welche Hilfsgüter benötigt werden und können die Beschaffung koordinieren. Die Plattform liefert euch detaillierte Informationen zur Verteilung der Spenden. Außerdem erhaltet ihr für eure Steuererklärung auch eine Spendenbescheinigung.

Wir würden uns freuen, wenn auch ihr einen kleinen Beitrag leisten würdet. Folgende Spendenpools unterstützen wir:

    Über den Autor

    QSO4YOU QSO4YOU

    Teilen