Bild von florantevaldez (url.qso4you.com/490)

Die Idee zu einem regelmäßigen Podcast und Talkformat gab es bei QSO4YOU schon länger. Bereits im Jahr 2014 wurde vom damaligen Team eine außerplanmäßige Folge mit dem Arbeitstitel „Tech Talk“ veröffentlicht. Die damalige Folge drehte sich um den YouTuber Simon Unge, der aufgrund seiner Probleme mit dem Multi-Channel-Network Mediakraft über das Hashtag #Freiheit mediale Aufmerksamkeit suchte.

Das neue Konzept

Fünf Jahre später unternehmen wir nun einen neuen Anlauf mit überarbeitetem Konzept und größerer Reichweite. Der neue Tech Talk wird ab der Pilotfolge, die am 19.03.2018 um 18:00 Uhr veröffentlicht wird, jeden ersten Montag im Monat erscheinen. In regulären Folgen wird es immer ein Top-Thema geben, welches den größten Anteil der Sendung einnehmen wird. Je nach Zeitrahmen kommen dann noch zwei bis drei Schwerpunkte hinzu. Die Punkte nehmen meistens aktuellen Bezug auf das Geschehen des letzten Monats. Die Themenwahl kann auch durch Zuschauerkommentare oder Mails beeinflusst werden. Teilnehmer des Talks werden Redakteure und Freunde des Projekts sein. Als Moderator und Host fungiert der QSO4YOU Gründer und Projektleiter Steffen Kolb.

Sondersendungen

Neben den monatlichen Folgen wird es auch sogenannte Specials geben. In den Specials werden wir Interviews mit Personen aus der Netzgemeinde oder IT-Branche zeigen. Diese erscheinen unregelmäßig und werden als Videointerview produziert. Als Vorlage dienen hierbei die Experten-Interviews, die auf der letzten IT-SA in Nürnberg aufgenommen wurden.


Die erste Sendung

Die Pilotfolge des Tech Talks wird am 20. März um 18:00 Uhr online gehen. Mit dabei ist der langjährige QSO4YOU Tech Redakteur David Sondermann. Im Top-Thema sprechen wir über den erneuten Regierungshack. Außerdem werden der Mobile World Congress, die Demonetarisierung von kleinen YouTube Partnern und Discord ein Thema sein.

Verbreitung

Erstmals wird ein Format von QSO4YOU auf „bimedialer“ Ebene verbreitet. Auf YouTube und Dailymotion wird es eine Videoversion des Tech Talks geben. Als Audio Podcast erscheint die Sendung auf den gängigen Plattformen wie iTunes, Soundcloud und Spotify.

    Über den Autor

    QSO4YOU QSO4YOU

    Teilen

    Kommentare