Bildquelle: Delta Electronics Website - www.deltaelectronicsonline.com

Neue Standmikes sind im CB-Funk-Bereich selten geworden. Nun hat das US-Unternehmen "Delta Electronics" ein neues VV-Standmike mit der Bezeichnung "Delta M2" hat auf den Markt gebracht.

Das Erscheinungsbild des "Delta M2" besteht aus einem interessanten Stilmix: Während der Fuß des Geräts mit seiner prägnanten roten PTT-Taste Ähnlichkeit mit Sadelta-Standmikes aufweist, erinnert der verchromte Mikrofonkopf entfernt an das historische "Elvis-Mike" der Firma Shure.

Nach Angaben des Herstellers ist im "Delta M2" ein dynamisches Mike mit nierenformiger Charakteristik verbaut. Über zwei Drehregler können Lautstärke und Klang eingestellt werden; der Ausgangspegel kann über ein analoges VU-Meter kontrolliert werden. Die Stromversorgung erfolgt durch eine 9-Volt-Blockbatterie.

In ersten Erfahrungsberichten im Internet loben Nutzer die gute Übertragungsqualität des "Delta M2".

Durch seine massive Bauweise bringt das Mike rd. 2 kg auf die Waage. Schwer wiegt auch der Preis: Das "Delta M2" kostet knapp 220 Euro. Für 20 Euro Aufpreis ist auch eine Version mit goldfarbenem Mikrofonkopf erhältlich.

    Über den Autor

    -wolf- FM-Funkmagazin
    © FM-FUNKMAGAZIN
    www.funkmagazin.de

    Teilen

    Kommentare