Speedport Hybrid
Bild: Telekom Pressematerial

Fehler

Zum Mumbleserver kann keine Verbindung aufgebaut werden oder die Verbindung wird nach einem Versuch wieder automatisch getrennt. Im Log des Clients erscheint die Meldung "Serververbindung fehlgeschlagen: Der entfernte Rechner hat die Verbindung geschlossen."

Lösung

Schuld an dem Problem ist die Quality of Service (QoS) Option im Mumbleclient. Deaktiviert man diese, kann Mumble auch über einen Telekom Hybridanschluss genutzt werden. Diese Option findet ihr unter:

Konfiguration -> Netzwerk -> Verbindung -> Verwende Quality of Service (QoS)


Hinweis: Die Quality of Service Einstellungen werden nur angezeigt, wenn der Haken links unten bei "Erweitert" gesetzt wurde.

Telekom

Das Problem wurde bereits am 05.01.2015 in ein Forum der Telekom gepostet. Eine Lösung Seitens der Telekom gibt es bis heute noch nicht. Ein Supportmitarbeiter verspricht lediglich sich dem Thema anzunehmen:

Zitat

Eine Erklärung habe ich im Augenblick noch nicht. Ich habe unsere Produktentwickler mit ins Boot geholt. Sobald mir Neuigkeiten vorliegen, werde ich Sie hier auf dem Laufenden halten.

Seit dem 07.01.2015 herrscht hierzu aber völlige Funkstille. Wenigstens eine Erklärung des Phänomens wäre aus technischer Sicht interessant gewesen. Außerdem hat die QoS-Funktion im Voice over IP Bereich durchaus seine Daseinsberechtigung.

    Über den Autor

    ITler aus Leidenschaft, der sich seit über 10 Jahren mit Serversystemen beschäftigt. Außerdem SysAdmin, Webvideoproduzent, Metalhead, Gründer und Geschäftsführer von QSO4YOU (Services)

    Teilen

    Kommentare