Neben der Eisenbahn stehen dem Spieler Busstationen, Flug- und Schiffshäfen zur Verfügung um sein Transportimperium aufzubauen. Das Spiel erscheint Ende des Jahres und wird Modding über den Steam Workshop unterstützen.

Features

  • Zwei Spielmodi: Endlosspiel und Kampagne
  • Über 120 detaillierte Züge, Flugzeuge, Schiffe, Busse, Strassenbahnen und LKWs
  • Intuitive und umfangreiche Werkzeuge zum Schienen- und Strassenbau
  • Ausbaufähige Bahn- und Busstationen, Flug- und Schiffshäfen
  • Europäische und amerikanische Kampagne mit je 10 historischen Missionen
  • Zufallsgenerierte und modifizierbare Landschaft mit realistischen Größenverhältnissen
  • Umfassend umgesetztes europäisches und amerikanisches Landschaftsbild
  • Dynamisch simulierte Stadtentwicklung und Passagierverhalten
  • Anspruchsvolle Wirtschafts- und Frachtsimulation
  • Inhalt von über 150 Jahren Transportgeschichte
  • Realistische Simulation von Fahrzeug-Fahrverhalten, Lackierung und Alterung
  • Physikalische berechnete Darstellung, Beleuchtung und Simulation
  • Über 25 fordernde Achievements
  • Steam Workshop und umfangreiche Modding-Unterstützung

Plattformen

Windows: Windows 7, 8 oder 10 (64-bit)
Mac: OS X 10.9.5. oder höher(64-bit)
Linux: Ubuntu 14.04 oder höher (64-bit)

Mindestsystemanforderungen

Prozessor: Intel Core 2 Duo 3.0 GHz
Arbeitsspeicher: 4 GB RAM
Grafikkarte: NVIDIA GeForce GTX 260 oder besser, ATI Radeon HD 5670 oder besser, 1 GB VRAM

Weitere Videos und Beiträge zur gamescom 2016 findest du hier.


Weiterführende Links:

    Über den Autor

    ITler aus Leidenschaft, der sich seit über 10 Jahren mit Serversystemen beschäftigt. Außerdem SysAdmin, Webvideoproduzent, Metalhead, Gründer und Geschäftsführer von QSO4YOU (Services)

    Teilen

    Kommentare