In diesem Tutorial zeigt euch Steffen, wie ihr mit eurem G DATA Virenschutz einen AntiVirus USB-Stick erstellen könnt. Dieser kann im Falle einer Vireninfektion, unabhängig vom Windows Betriebssystem, bei der Löschung helfen.

Hinweis

Ein solcher Stick kann nur in Verbindung mit einer gültigen G DATA Lizenz erstellt werden. Nach Ablauf der Laufzeit ist es nicht mehr möglich, neue Virendefinitionen herunterzuladen.

    Über den Autor

    ITler aus Leidenschaft, der sich seit über 10 Jahren mit Serversystemen beschäftigt. Außerdem SysAdmin, Webvideoproduzent, Metalhead, Gründer und Geschäftsführer von QSO4YOU (Services)

    Teilen

    Kommentare