Die 64-Bit Version des Mozilla Firefox ist jetzt endlich für Windows Systeme verfügbar. In diesem Video wird gezeigt, wie ihr ohne Datenverlust von der "normalen" x86 Installation auf eine performantere 64-Bit Software umsteigen könnt.

Hinweis

Der 64-Bit Firefox unterstützt die alten NPAPI-Plugins wie z. B. Silverlight nicht. Wer auf diese Erweiterungen angewiesen ist, muss weiterhin die 32-Bit Version nutzen. Für manche Plugins gibt es bereits eine x64 Variante. Diese findet man auf der Webseite des jeweiligen Herstellers.

Bildquelle: Kārlis Dambrāns

    Über den Autor

    ITler aus Leidenschaft, der sich seit über 10 Jahren mit Serversystemen beschäftigt. Außerdem SysAdmin, Webvideoproduzent, Metalhead, Gründer und Geschäftsführer von QSO4YOU (Services)

    Teilen

    Kommentare