Workaround

Drücke auf deiner Tastatur die "Windows-Taste" und "R" gleichzeitig. Daraufhin Öffnet sich das "Ausführenfenster". In das Feld gibst du dann "regedit" ein.




Erstelle nun den Schlüssel HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Control\GDKeyboard Guard\GDKBDisabled als DWORD mit Wert "1", um den Keyboardguard zu deaktivieren.

    Über den Autor

    ITler aus Leidenschaft, der sich seit über 10 Jahren mit Serversystemen beschäftigt. Arbeitet seit 2010 hauptberuflich in einer Datenwolke.

    Teilen

    Kommentare