Im wesentlichen besteht eine McAfee Enterprise Installation aus zwei Modulen. Der Agent für die Client Server Kommunikation und die eigentliche Scan Engine mit der Virus Scan Konsole. Löscht man nur den Scanner wird der MGMT Server auch ePO genannt innerhalb kürzester Zeit versuchen den VSE wieder auszubringen. Möchte man den Agent mit deinstallieren, dann muss man zu härteren mitteln greifen.

McAfee Virus Scan Enterprise deinstallieren

Der VSE lässt sich entweder über die Systemsteuerung/Programme/Programme und Funktionen wie gewöhnlich deinstallieren oder mann kann das auch über ein Skript machen.

VirusScan Enterprise (VSE) Command line Removal Befehle

  1. Drücke die Windows Taste und R
  2. Verwende den für deine Installation passenden Deinstallations-Befehl:

    VirusScan Enterprise 8.8
    msiexec /x {CE15D1B6-19B6-4D4D-8F43-CF5D2C3356FF} REMOVE=ALL REBOOT=R /q

    VirusScan Enterprise 8.7i
    msiexec /x {147BCE03-C0F1-4C9F-8157-6A89B6D2D973} REMOVE=ALL REBOOT=R /q

    VirusScan Enterprise 8.5i
    msiexec.exe /x {35C03C04-3F1F-42C2-A989-A757EE691F65} REMOVE=ALL REBOOT=R /q

    VirusScan Enterprise 8.0i
    msiexec.exe /x {5DF3D1BB-894E-4DCD-8275-159AC9829B43} REMOVE=ALL REBOOT=R /q

McAfee Agent deinstallieren

Der Agent lässt sich im Gegensatz zum VSE nicht über die Systemsteuerung deinstallieren. Dieser wird mit einem Befehl silent deinstalliert. Dieser Weg kann auch über GPOs oder über eine Softwareverteilung automatisiert werden. Bitte beachte, dass sich je nach Architektur des Betriebssystems der Pfad unterscheiden kann:

  1. Drücke die Windows Taste und R
  2. Gebe "cmd" ein und drücke Enter um das CMD zu öffnen
  3. Gebe für 32 Bit den Befehl "cd C:\Programme\McAfee\Common Framework" und bei einem 64 Bit Betriebssystem "cd C:\program files (x86)\McAfee\Common Framework\" ein.
  4. Um die Deinstallation zu starten musst du jetzt nur noch den Befehl "FrmInst.exe /forceuninstall" absenden.

McAfee ePO Virtual Technician (MVT) deinstallieren

In einigen Umgebung kann es sein, dass auf den Clients auch noch das MVT Tool installiert ist. Dieses beinträchtigt zwar nachfolgende Virenscanner nicht, sollte aber aus meiner Sicht dennoch mit gelöscht werden.

  1. Drücke die Windows Taste und R
  2. Gebe "cmd" ein und drücke Enter um das CMD zu öffnen
  3. Navigiere bei einer 64 Bit Installation mit dem Befehl "cd C:\Program Files (x86)\McAfee\Supportability\MVT" und bei 32 Bit mit "cd C:\Programme\McAfee\Supportability\MVT" in das entsprechende Verzeichnis.
  4. Mit dem Befehl "MVTInstaller.exe /uninstall" startet die Deinstallationsroutine. Diese muss dann noch mit "Yes" bestätigt werden und im Anschluss ist euer PC von allen McAfee Modulen befreit. Ich empfehle euch einen Neustart nach den Deinstallationen durchzuführen. Im Anschluss kann dann der neue Virenschutz ausgebracht werden.

    Über den Autor

    ITler aus Leidenschaft, der sich seit über 10 Jahren mit Serversystemen beschäftigt. Arbeitet seit 2010 hauptberuflich in einer Datenwolke.

    Teilen

    Kommentare