Das beliebte Amateurfunk-Blog "Antons Funkperlen" ist seit Anfang Januar 2015 geschlossen. In einer kurzen Meldung hieß es zunächst, das Blog sei wegen "schwerer Erkrankung" des Betreibers geschlossen worden. Inzwischen wurden auch die Inhalte des Blogs gelöscht.

"Antons Funkperlen" wurde von dem Schweizer Funkamateur Anton Bärtschi, HB9ASB, betrieben. Das Blog war bei Funkamateuren außerordentlich beliebt, weil HB9ASB es auf humorvolle und unorthodoxe Art verstand, den Lesern seine Erfahrungen und Gedanken zum Hobbyfunk nahezubringen.

Die Redaktion des Funkmagazins wünscht HB9ASB erfolgreiche Genesung und hofft, dass er eines Tages die Kraft finden wird, sein Blog weiterzuführen.

Update vom 09.01.2014:
Ein Archiv des Blogs "Antons Funkperlen" ist unter
www.antonsfunkperlenbackup.org zu finden.

    Über den Autor

    -wolf- FM-Funkmagazin
    © FM-FUNKMAGAZIN
    www.funkmagazin.de

    Teilen

    Kommentare