mumble.qso4you.com
qso4you.com
 

datacenter-sfpDamit die Dienste von QSO4YOU auch kontinuierlich und performant laufen, haben wir unsere Serversysteme an verschiedenen Standorten positioniert. Je nach Anbindung übernehmen die Standorte gezielt Aufgaben. Alle Standorte sind logisch verbunden und übertragen alle Daten untereinander verschlüsselt.

Die Systeme in Nürnberg, München und Strassbourg sind in großen Rechenzentren untergebracht. Alle Datacenter verfügen über redundante Stromversorgung, Klimatisierung, Verbindungen und Sicherheitssysteme. So ist eine hohe Verfügbarkeit an 365 Tagen im Jahr gewährleistet. 2014 hatten wir eine Verfügbarkeit von 99,9 Prozent.

Bei der Realisierung unserer Projekte versuchen wir ausschließlich auf OpenSource Software zu setzen. Datenschutz spielt bei der Entscheidungsfindung ebenfalls eine große Rolle.

rz map qso4you 2015

Datacenter Nürnberg

  • 1750 m² Rechenzentrumsfläche
  • Platz für bis zu 10.000 dedizierte Server
  • Doppelboden > 1000 kg Traglast / qm
  • Hauseigener Trafo / Schaltanlage > 2,4 MVA
  • 3 x 600 kVA USV (n + 1)
  • Netzersatzanlage (Dieselaggregat)
  • 3 x 600 kW Kälteleistung (n + 1), freikühlend
  • Internetanbindung über 2 getrennte Hauseinführungen
  • Zahlreiche Carrier vor Ort (Carrierneutral)
  • DE-CIX Peering
  • Alarmanlage
  • Mehr als 50 Überwachungskameras, Daueraufzeichnung
  • Wachdienst
  • Brandmeldeanlage, Rauch- und Wärmeabzugssystem
  • Zugang nur via Zugangschip / Karte
  • Technisches Personal 365 Tage / Jahr vor Ort

 

Datacenter München

  • 300 m² Rechenzentrumsfläche
  • Platz für bis zu 4.000 dedizierte Server
  • Zahlreiche Carrier vor Ort (Carrierneutral)
  • DE-CIX Peering
  • Hauseigene Trafostation
  • USV Anlage
  • Energieeffizient
  • Zugang nur via Zugangschip / Karte
  • Sicherheitsdienst vor Ort
  • Technisches Personal 365 Tage / Jahr vor Ort

 

Datacenter Strasbourg

  • Platz für 140.000 Server
  • DDoS Protection
  • ISO 27001:2005
  • Stützt sich auf die Normen ISO 27002 und ISO 27005 für Sicherheitsmanagement sowie Risikobewertung und die damit verbundenen Prozesse.
  • 24/7 Zugangskontrolle, Videoüberwachung und Bewachung durch den Sicherheitsdienst.
  • Durchgehend redundante Stromversorgung.
  • 70% Wasserkühlung
  • 30% Luftkühlung
  • Generatoren für 48 Stunden autonomen Betrieb.
  • Rauchmeldeanlagen

 

Weitere Standorte

  • Frankfurt
  • Berlin
  • Düsseldorf
  • Coburg

 

Anzeige